KoPropo Fernsteuerungen und Servos

KoPropo ist der Markenname der japanischen Firma Kondo Kagaku Ltd. und Hersteller von FunkfernsteuerungenServos und Empfängern für den RC Modellbau. Bereits 1945 entwickelte die in Tokyo ansässige Firma die erste drahtlose Fernsteuerung für Flugmodelle und war damit einer der Pioniere in der RC Industrie.

Funkfernsteuerungen

Das wichtigste, was man bei RC Fahrzeugen benötigt, ist natürlich eine Fernsteuerung. Denn wie auch der Name RC schon verrät, handelt es sich um ferngesteuerte (radio control) Fahrzeuge. Funkfernsteuerungen bestehen im Wesentlichen aus drei Komponenten: Sender, Empfänger und Servos.

Herkömmliche Fernsteuerungen sind entweder mit zwei Steuerknüppel, die in zwei bis vier Richtungen bewegt werden können, oder als sogenannte Pistolenfernsteuerung mit einem Drehknopf als Lenkung und einem Gashebel ausgestattet. Der integrierte Sender im Steuergerät übersetzt diese Funksignale und sendet sie an den Empfänger, der in jedem RC Modell eingebaut ist. Durch diesen Empfänger werden die Signale der Fernsteuerung an den Servo weitergeleitet. Damit das funktioniert muss der Empfänger auf einen Quarz derselben Frequenz wie der Sender eingestellt sein. Dieser legt den Kanal fest, auf dem gesendet und empfangen wird. Bei Unklarheiten diesbezüglich sollte man sich an die Angaben des Herstellers halten. Die Aufgabe des Servos ist es dann die Knüppelbewegungen des Senders in Lenkbewegungen am Fahrzeug umzusetzen.

KoPropo

KoPropo war bereits 1982 Vorreiter im Bereich Fernsteuerungen. Der Expert EX-1 setzte einen neuen Standard, indem er einen Pistolengriff mit Abzug, der als Gashebel fungiert, in ein Sendegerät integriert hatte. Durch die ständige Pionierarbeit und Weiterentwicklung konnten die Produkte stets verbessert werden und sind heute state-of-the-art.

KoPropo K.I.Y.

Die KoPropo Fernsteuerungen basieren sie auf dem Kustomize It Yourself (K.I.Y.) Konzept. Dabei handelt es sich um ein modulares System, das es dem Nutzer ermöglicht durch auswechselbare Komponenten sich ein auf seine Bedürfnisse zugeschnittenes System zu erstellen und zudem auf dem neuesten Stand zu bleiben. Es besteht aus drei Einheiten: Lenkeinheit, Gas-/Bremseinheit und Mastereinheit. Diese drei Module können einfach per "Klick & Fix" miteinander ohne Schrauben verbunden werden. Man muss nur den Sicherungs-Knopf drücken, den Fixierungshebel lösen und dann das Modul tauschen oder Ersetzen. So einfach können Sie die K.I.Y. nutzen um mehr bei Ihrem Hobby zu haben.

Design und Ergonomie

Die Pistolenfernsteuerungen von KoPropo bestechen auch durch ihr Design. Sie sind kompakt, leicht und liegen durch perfekt Ergonomie gut in der Hand. Der Expert Grip sorgt für ein neues Haltegefühl und durch die Optimierung des Gashebels kann noch feinfühliger Gas gegeben werden. Das LCD-Display der Fernsteuerungen kann in zwei verschiedenen Winkeln montiert werden und bietet somit die ideale Betrachtungsposition. Das Menü ist durch die Darstellung der Menüpunkte in Symbolen sehr übersichtlich und vereinfacht das Einstellen des Fahrzeuges. Der Fahrer kann somit die beste Performance nutzen.

KoPropo Fernsteuerungen und Servos

 

Filter schließen
 
  •  
  •  
von bis
11 von 9
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Leider wurden keine Artikel gefunden!
11 von 9
Zuletzt angesehen